< Phänomenologie, Neugierde & Gestalt in Beratung und Therapie
25.05.2018 10:03 Alter: 306 Tage

Zur Frage der Intuition bei Husserl und Levinas

Ein Gestaltsalon-Abend mit Cornelia Muth und Stefan Blankertz am 16. November 2018 um 19:30 Uhr


Dialog-Gespräch mit Prof. Dr. Cornelia Muth und Dr. Stefan Blankertz zur Frage der Intuition bei Husserl und Levinas.

Ausgehend von Levinas’ bahnbrechender, aber in Deutschland nahezu unbekannter Schrift haben sich Cornelia Muth, Professorin für Pädagogische Anthropologie an der Fachhochschule Bielefeld und Gestaltpädagogin, und Stefan Blankertz,Schriftsteller und Sozialwissenschaftler, auf die Spur der Intuition in philosophischer, therapeutischer und politischer Hinsicht begeben. Herausgekommen sind zwei sehr unterschiedliche Essays, die sich in ihrer Gegensätzlichkeit ergänzen und zu einer produktiven Auseinandersetzung anregen.

An dem Abend stellen die beiden ihre Überlegen in lebendiger dialogischen Form vor, indem sie sich gegenseitig zu ihren ganz persönlichen Zugängen zur und Schlüssen aus der Intuition befragen und dann den Raum für eine gemeinsame Diskussion mit dem Publikum öffnen werden.